15. August 2013
Aktiv

Neue Wertschließfächer im VW-Bad

Stadt reagiert auf Besucherandrang – 100.000er Besucher wird erwartet

Neue Wertschließfächer im VW-Bad.

Die vielen hochsommerlichen Tage der vergangenen Wochen haben gezeigt, dass bei hohem Besucheraufkommen die Anzahl der Wertschließfächer im VW-Bad nicht ausreicht. Deshalb hat die städtische Bäderabteilung kurzfristig reagiert und 21 neue Wertschließfächer gekauft. Diese sind bereits eingebaut und können von den Gästen genutzt werden. Damit stehen im VW-Bad jetzt 75 Schließfächer für Wertsachen und Motorradhelme für die Besucher bereit. Die Stadt möchte mit den Schließfächern die Sicherheit für mitgebrachte Gegenstände verbessern. Trotzdem rät die Bäderabteilung dazu Wertgegenstände möglichst gar nicht erst in öffentliche Schwimmeinrichtungen mitzubringen.
Das VW-Bad bleibt noch bis zum 15. September geöffnet, die vielen sommerlichen Tage in diesem Jahr bescherten dem Freibad bisher hohe Besucherzahlen. In der kommenden Woche wird der 100.000 Jahresbesucher erwartet.

Quelle: Stadt Wolfsburg

Auch interessant