6. Januar 2015
Kulturelles

Rapper B-Tight im Stereowerk

Am Freitag erscheint mit „Retro“ sein neues Studioalbum – Konzert am 7. März.

Rapper B-Tight.

Von Falk-Martin Drescher, 06.01.2015.

Braunschweig. B-Tight, der kompromiss-, aber nie humorlose Rapper, ist zurück. Am 7. März, steht er im Stereowerk auf der Bühne.

Sechs Jahre ist es nun her, dass der gebürtige Kalifornier mit seinem letzten Rapalbum an den Start ging. Dazwischen gab es das experimentellere „Drinne“, das den Fokus mehr auf rockige Sounds legte.
Am Freitag (9. Januar) erscheint nun sein neues Studioalbum „Retro“ – schon jetzt wurde das Musikvideo zum Song „Eazy“ veröffentlicht, entstanden ist der Track gemeinsam mit Sido.
„Retro“ heißt bei B-Tight, dass es so klingt, wie es bei ihm immer klang: Hart, ohne Blatt vor dem Mund, aber immer mit einem frechen Grinsen im Gesicht. Rap, wie er leibt und lebt. Zackig nach vorne, keine Kompromisse, keine Plattitüden, keine Lovesongs.
An den Beats sorgen vor allem die Hitnapperz für einen ordentlichen „Bums“, dazu kommen musikalische Fachleute wie die Beathoavenz, Montana Beatz, DJ Chrome und Phil da Beat.
Neben Sido sind noch einige weitere Gäste mit dabei: Frauenarzt, Tony D, Kontra K, Blokkmonsta, Karate Andi, Nazar, Eko Fresh, Vokalmatador und die Kiezlegende MC Bogy verleihen dem Album den besonderen Kick.
Support bei dem Gig in Braunschweig erhält der gebürtige Kalifornier vom Braunschweiger Hip-Hopper Jonny S . Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr.
Alle Details gibt es im Internet unter der Adresse www.facebook.de/btightmusik .

Auch interessant