15. Mai 2021
Buntes

Re-start der ersten Schausteller

Thomas Bronswyk öffnet Open-Air-Terrasse

Thomas Bronswyk. Foto: oh

Rautheim. „Re-start“ heißt es für Thomas Bronswyk und sein Team mit der „DurchEinAnderS“-Terrasse an der Triftstraße. „Wir haben am 13. Mai eröffnet und begrüßen Geimpfte, Genesene und negativ Getestete“, sagt der Chef des Familienbetriebes.

Normalerweise wäre die Schausteller-Saison längst angelaufen. „Dieses Wochenende wären wir in Wolfsburg, eines der größten Schützenfeste der Region. Und Pfingsten ist traditionell Hochsaison für Volksfeste.“ Normalerweise aber nur. Jetzt haben die Schausteller die Zeit zwangsweise genutzt und alles neu hergerichtet. „Die staatlichen Hilfen haben bei den meisten von uns inzwischen gegriffen und helfen zu überleben“, sagt Bronswyk als Vertreter des Schaustellerverbandes. Aber für mehr reicht es nicht. Und vor allem fehlt das Publikum. Deshalb hoffen alle sehnsüchtig auf den Sommer und auf mehr Freiheiten durch Impfungen und Tests. Der einzige feste Termin im Kalender der Schausteller ist der Weihnachtsmarkt. Auf den setzen alle fest. Thomas Bronswyk hat schon früh auf seinem Gelände in Rautheim dem Corona-Blues die Stirn geboten. Jetzt nutzt er die Chance der Lockerungen: Donnerstag bis Sonntag gibt es Bubblewaffeln, ausgewählte Speisen, Wein vom Winzer aus Rheinhessen, Musik und vor allem – gute Laune

Auch interessant