So sehen glückliche NB-Leser aus

55 Jahre NB: „Braunschweigs starke Seiten“ brachten Glück – Gewinnübergabe im Medienhaus

Das NB-Geburtstagsrätsel ist gelöst. Zur Gewinnübergabe begrüßte NB-Redaktionsleiterin Ingeborg Obi-Preuß (3. v. r.) am Donnerstag im BZV-Medienhaus (v. r.): Philipp Cantauw („Der Schmidt“) und Hauptgewinnerin Susanne Koch, Bettina Battermann als Repräsentantin der Komödie am Altstadtmarkt sowie Christiane Hense (Assistenz Theaterleitung Astor Filmtheater) mit Gewinnerin Laura Schenk. Dagmar Bertram (nicht auf dem Foto) freut sich über das Weihnachtsabo der Komödie. Foto: Marion Korth

Innenstadt. „Ich freue mich sehr, ich war noch nie in Rom!“ Susanne Koch ist das Glück anzusehen. Sie wird im März nächsten Jahres nach Rom fliegen, ihr Freund darf sie begleiten. Die Romreise – mit dem Flieger direkt aus Braunschweig – war der Hauptgewinn des NB-Geburtstagsrätsels. 25 Buchstaben fehlten Susanne Koch zu ihrem Glück und zur Komplettierung des Lösungssatzes „Braunschweigs starke Seiten“.

Philipp Cantauw, Geschäftsführung „Der Schmidt“, brachte zur Gewinnübergabe am Donnerstag im BZV-Medienhaus den Reisegutschein mit. Schon jetzt ist die Romreise so gut wie ausgebucht. Die Direktflüge aus Braunschweig sind aus gutem Grund beliebt. „Ist ja auch toll: „Erst noch gemütlich zu Hause frühstücken, dann zum Flughafen und zum Kaffee schon in Rom“, sagt Cantauw.

Laura Schenk wusste zwar, dass sie unter den Gewinnern ist, aber ob sie als Geschenk das Weihnachtsabo für die Komödie am Altstadtmarkt erhält oder aber die Jahreskarte fürs Astor Filmtheater – das wusste sie nicht. Also hat sie vorab geschaut, welche Filmstarts bevorstehen und welche Stücke auf dem Spielplan der Komödie stehen. Am Donnerstag dann die Auflösung: Sie und eine Begleitperson werden für die nächsten zwölf Monate Stammgäste im Astor.

Auch die dritte Gewinnerin, die am Donnerstag leider verhindert war, freut sich riesig über das Weihnachtsabo in der Komödie. Regelmäßig sitzt sie im Publikum. „Die Komödie ist so gemütlich, wirklich ein Traum“, schwärmte sie am Telefon. Übrigens: Mehr als 1500 Menschen haben sich an dem Geburtstagsgewinnspiel beteiligt.

^