Stadt lud zum Neujahrsempfang | Neue Braunschweiger
10. Januar 2015
Politisches

Stadt lud zum Neujahrsempfang

Gastrede über die „Zukunft der Städte“.

Professor Klaus J. Beckmann sprach beim Neujahrsempfang der Stadt. Foto: oh/David Ausserhofer

Von Birgit Leute, 09.01.2015.

Braunschweig. Die Stadt hatte gestern zum Neujahrempfang geladen, und erstmals konnte Ulrich Markurth in seiner Funktion als Oberbürgermeister die zahlreichen Gäste aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft im Städtischen Museum begrüßen.

Der Gastredner – Professor Dr.-Ing. Klaus J. Beckmann, Präsident der Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL) – warf dabei einen Blick auf die „Zukunft der Städte“. Diese, so Beckmann, unterlägen einem starken Wandel, der auch mal ungewöhnliche Lösungen verlange. „Unsere Städte weisen dazu vergleichsweise günstige Ausgangsbedingungen auf, auch wenn der Weg zu ’smart cities‘ beziehungsweise zu nachhaltigen Städten ein langer ist“, sagte das ARL-Mitglied.
Braunschweig könnte und sollte die Chance nutzen, so Beckmann, und er forderte die Besucher des Neujahrsempfangs auf, in ihrem Alltag Beiträge dazu zu leisten.

Auch interessant