„SUMMER LOVE SONGS“ | Neue Braunschweiger
4. Juli 2013
Kulturelles

„SUMMER LOVE SONGS“

BJÖRN CASAPIETRA spielt am 1. August um 19.30 Uhr in Wolfenbüttel, St. Trinitatiskirche

Björn Casapietra.

„Träumerische sehnsüchtige Lieder möchte ich singen und mein Publikum in stimmungsvolle Abende voller Romantik entführen“ – dies ist
Björn Casapietras Motto für seine Konzerttournee 2013.

Und damit ist er wieder zu seinen musikalischen Wurzeln zurückgekehrt und weckt mit berühmten klassischen italienischen und spanischen Canzoni, keltischen Lieder und deutscher Romantik Erinnerungen an so viele unvergessliche Konzerte seiner erfolgreichen Karriere.
Über 100 bejubelte Konzerte hat der beliebte Tenor allein im Jahr 2012 dargeboten – immer mit anspruchsvollem Repertoire voller Lebendigkeit und Charme, auf höchstem gesanglichem Niveau.
In ausverkauften Häusern begeisterte er sein Publikum. Höhepunkte waren der berühmte Berliner Admiralspalast und der Große Saal der Berliner Philharmonie. Im Sommer wird Björn Casapietra bereits zum
3. Mal beim renommierten, zehntausende Zuschauer anziehende, „Classic Open Air“ auf dem Berliner Gendarmenmarkt mitwirken, mit „Musica Italiana“, seiner großen Leidenschaft.
Die Presse honorierte seine Programme mit Attributen wie „atemberaubend, einmalig“ (Sächsische Zeitung) und „Naturphänomen“ (Kölnische Rundschau). Die Mainzer Allgemeine Zeitung schrieb von „… beeindruckender Klangfülle und Momenten der Gänsehaut“, und die Wolfsburger Nachrichten bescheinigen Casapietra eine „wunderschöne Stimme, … wandlungsfähig und sicher“.
Casapietras lyrischer warmer Tenor bezaubert Jung und Alt. Er fühlt sich wohl bei spanischen Liedern voller Feuer und Leidenschaft wie „Granada“ und „No Puede Ser“, oder bei italienischen Romanzen, die verliebte Gedanken und Sehnsucht nach dem Süden wecken.
Sehnsucht auch nach Liebe, nach Freiheit, nach Glück – in Klassikern wie „Mandy“ oder der Titelmelodie von „Les Misérables“ – Björn Casapietra ist für seine überzeugende Vielseitigkeit bekannt!
Liebhaber melodiöser, moderner Songs und romantischer Lieder kommen auf ihre Kosten, er hat sich zum Beispiel Themenmelodien der Oscar preisgekrönten Kultfilme „Das Leben ist schön“, „Der Pate“ und „Romeo und Julia“ ausgesucht, Lieder zum dahinschmelzen, romantisch und gefühlsstark.
Es gibt ein Wiederhören mit den schönsten Liedern von Casapietras fünf in den Charts erfolgreichen Studioalben! Von frühen Aufnahmen und beeindruckenden romantisch-klassischen Interpretationen bis zu interessanten, eigens für ihn komponierten, ganz persönlichen Songs.
Björn Casapietras musikalische Begleiterin wird erneut die international anerkannte Schweizer Konzertpianistin Sibylle Briner sein.
Beide haben eine spannende Seite an sich entdeckt; sie singen bezaubernde Duette. Dabei ergänzt Sibylle Briner mit ihrer leicht rauchigen Soulstimme dezent Casapietras ausdrucksstarken Tenor. Er möchte als Sänger auch seine Generation ganz besonders ansprechen; mit Welthits wie „Where The Wild Roses Grow“ oder „You Are My Miracle“ werden angesagte moderne Liebesduette zu Höhepunkten des romantischen Abends.
Mit leichter Klassik, temperamentvoll oder auch mit leiser Melancholie möchte Björn Casapietra sein Publikum bis zum letzten Ton erfreuen. Es soll bei den weltbekannten Canzoni wie „Rondine al Nido“ und „ Mattinata“ träumen und genießen und bei „O Sole Mio“ italienische Lebensfreude erleben und gern auch mitsingen!
Was Björn Casapietra antreibt?
„Ich möchte spüren, dass meine Musik die Menschen berührt, verzaubert, mitreißt und ich es schaffe, ihre Herzen für einen Abend zum Glühen zu bringen. Ich will nicht nur für die Ohren, sondern tiefer, für die Herzen singen. So dass die Sterne am Nachthimmel heller leuchten, wenn das Publikum nach Hause geht!“

Quelle: Veranstalter

Auch interessant