• Home
  • > >
  • Tödlicher Unfall: Motorradfahrer vom Zug erfasst

Tödlicher Unfall: Motorradfahrer vom Zug erfasst

Kradfahrer fuhr über beschrankten Bahnübergang und wurde dabei vom Zug erfasst.

Goslar/Seesen, 31.05.2018

Am frühen Donnerstagmorgen, den 31. Mai  gegen 06.55 Uhr, befuhr ein Kradfahrer mit seinem Motorrad die K 58 von der K 61 kommend in Richtung Engelade. Beim Überfahren eines beschrankten Bahnüberganges wurde er von einem aus Kreiensen kommenden Zug erfasst und tödlich verletzt.
Zum genauen Hergang oder zur Unfallursache können noch keine Angaben gemacht werden. Die Zeugen wurden notfallseelsorgerisch betreut. Eine Evakuierung des Zuges erfolgte. Es waren ca. 20 Personen im Zug. Die Bahnstrecke ist zur Zeit noch gesperrt. Weitere Ermittlungen durch das Polizeikommissariat Seesen, die Polizeiinspektion Goslar und die Bahnpolizei dauern noch an.

^