23. April 2022
Bildung

VW bleibt beliebtester Arbeitgeber

Drittes Arbeitgeberranking für die Region Braunschweig-Wolfsburg veröffentlicht

Ergonomische Sitzmontage bei VW in Wolfsburg. Der größte Arbeitgeber in der Region führt das Ranking an. Foto: Kai-Uwe Knoth / Volkswagen

Braunschweig/Region (bw). Die alte Nummer eins ist auch die neue Nummer eins. Bereits zum dritten Mal hat das Magazin Standort38 zusammen mit dem renommierten Berliner Marktforschungsinstitut Trendence zum exklusiven Arbeitgeberranking aufgerufen. Jetzt legte es die Ergebnisse vor. Unangefochten an der Spitze steht – wen wundert’s – die Volkswagen AG.

Drei Monate lang waren Arbeitnehmer, Azubis und Studierende der Region aufgerufen, ihre Meinung abzugeben. Welche großen Unternehmen gibt es in der Region? Und vor allem: Wer ist als Arbeitgeber besonders attraktiv? Rund 2300 Menschen nahmen an der Befragung teil, zwei Drittel von ihnen mit mehr als zehn Jahren Berufserfahrung. Interessant: Neben den Big Player wie VW, Jägermeister oder Siemens konnten auch die Mittelständler Boden gut machen.
Größe bietet Sicherheit – gerade in Krisenzeiten. Das zeigt sich einmal mehr auch in der Liste der attraktivsten Arbeitgeber. Gleich fünf Konzerne haben es in die Top Ten geschafft – aber eben auch genauso viele Mittelständler. Die konnten im Vergleich zum Ranking vor zwei Jahren Boden gut machen, als sich noch ganze acht Konzerne in der Spitzengruppe tummelten. Vielfältig ist auch die Branchenzusammensetzung – neben vier Vertretern aus dem Produktionscluster, sind drei Handelsunternehmen, zwei Dienstleister und ein Akteur aus dem Gesundheitssektor vertreten.

Es kann nur einen geben

Ganz vorn kann es wohl nur einen geben – bereits zum dritten Mal ist die Volkswagen AG attraktivster Arbeitgeber der Region – und hat den Vorsprung auf die erneut zweitplatzierte Robert Bosch GmbH sogar noch einmal deutlich ausgebaut: 70 Prozent der Befragten aus dem Produktionscluster würden sich beim Wolfsburger Autobauer bewerben, wenn sie ihn denn kennen. Und das trifft auf über immerhin 98 Prozent der Studienteilnehmer zu. Traumwerte, die darauf hoffen lassen, dass die Volkswagen AG genug kluge Köpfe für die Transformation zum Mobilitätsanbieter überzeugen kann.

Die Töchter lassen Federn

Federn gelassen haben einige Volkswagen-Töchter – allen voran die MAN Truck & Bus SE, die öffentlich zuletzt vor allem durch eine interne Neuausrichtung und Stellenabbau sichtbar wurde und von Platz fünf auf 20 abstürzte.
Die Volkswagen Bank GmbH rutschte aus den Top Ten auf Rang zwölf, Volkswagen Financial Services verlor dagegen nur einen Platz und schließt jetzt die Top Five.

Der Handel holt auf

Stark verbessert bei der Attraktivität für Bewerber zeigen sich einige Handelsunternehmen: Der IT-Großhändler Kosatec landet auf einem starken sechsten Platz (vorher 39), die Voets Gruppe rückt von Rang 15 auf neun vor, die Kroschke sign-international GmbH von 14 auf 12 und die Wentronic GmbH von 66 auf Platz 15. Außerdem schafft es die Mast-Jägermeister SE erstmals auf das Treppchen und verdrängt die am Braunschweiger Bahnhof sitzende Siemens Mobility GmbH auf Platz vier.

Im Namen der Psyche

Das zum AWO Bezirksverband Braunschweig (erneut Platz 11) gehörende AWO Psychiatriezentrum Königslutter ist wieder attraktivster Arbeitgeber aus dem Gesundheitscluster und schafft es auf Rang sieben. Rund 1200 Beschäftigte versorgen vom Landkreis Helmstedt aus ein Einzugsgebiet mit 880 000 Menschen und gehen nach der Arbeit offensichtlich relativ zufrieden nach Hause.
Immerhin fast jeder Dritte Befragte aus dem Gesundheitssektor würde sich im Fachkrankenhaus in Königslutter bewerben (Bekanntheit 93,1 Prozent).

IT unter dem Radar

Bereits in den beiden vorigen Befragungen hat sich angedeutet, dass die IT-Dienstleister eher mit ihrer Bekanntheit als mit der eigenen Attraktivität zu kämpfen haben. Attraktivster Arbeitgeber aus diesem Sektor ist die msg David GmbH auf Platz 24. Würden wir ein Bekanntheitsranking über alle Branchen hinweg veröffentlichen, so hätte das zur msg-Gruppe gehörende Braunschweiger Unternehmen Platz 286 erreicht. Bei der Attraktivität folgen die BREDEX GmbH auf Platz 29 (Bekanntheit Platz 297) und die Eck*cellent IT GmbH auf Platz 36 (Bekanntheit Platz 286). Das heißt ganz konkret: Während bestimmte Arbeitgebermarken durch ihre B2C-Ausrichtung und damit ihren direkten Verbraucherkontakt und beliebte Produkte eine insgesamt hohe Bekanntheit erreichen und die To-Dos eher auf der Attraktivitätsseite liegen, ist es bei (Dienstleistungs-)Unternehmen, die eher im Hintergrund arbeiten, umgekehrt.

Die Top 30

Wer ist der beliebteste Arbeitgeber in der Region? Das Magazin Standort38 hat mit dem Berliner Marktforschungsinstitut Trendence zum Arbeitgeberranking aufgerufen. Hier die Top 30 (gleiches Ranking bedeutet gleiche Punktzahl).

1. Volkswagen AG
2. Robert Bosch GmbH
3. Mast-Jägermeister SE
4. Siemens Mobility GmbH
5. Volkswagen Financial Services AG
6. KOSATEC Computer GmbH
7. AWO Psychiatriezentrum Königslutter
8. Salzgitter AG
9. Voets Gruppe
10. Volksbank eG Braunschweig Wolfsburg
11. AWO Bezirksverband Braunschweig e.V.
12. Volkswagen Bank GmbH
12. Kroschke sign-international GmbH
14. Städtisches Klinikum Braunschweig gGmbH
15. New Yorker Marketing & Media International GmbH
15. Alstom Transport Deutschland GmbH
15. Wentronic GmbH
15. AOK Niedersachsen
15. Volkswagen Group IT Services GmbH
20. IAV Fahrzeugsicherheit GmbH & Co. KG
20. Volkswagen Group Services GmbH
20. MAN Truck & Bus SE
20. Autostadt GmbH
24. Evangelische Stiftung Neuerkerode
24. Gemeinn. Ges. für Paritätische Sozialarbeit BS mbH
24. msg David GmbH
24. BS-Energy, Braunschweiger Versorgungs-AG & Co. KG
24. TK
29. Hch. Perschmann GmbH
29. Dr. Fontheim GmbH & Co. KG
29. Heimbs Kaffee GmbH & Co. KG
29. Volkswagen Immobilien GmbH
29. BREDEX GmbH

 

Auch interessant