Wolfsburg: Motorradfahrer aus Braunschweig tödlich verunglückt | Neue Braunschweiger
30. Juni 2016
Menschen

Wolfsburg: Motorradfahrer aus Braunschweig tödlich verunglückt

Bei einem Verkehrsunfall auf der der Landesstraße 321 zwischen Wettmershagen und Sülfeld kam am Morgen ein 50 Jahre alter Motorradfahrer aus Braunschweig ums Leben.

30.06.2016.

Wolfsburg. Den Ermittlungen zufolge war der 50-Jährige in Richtung Sülfeld unterwegs.

Gegen 7 Uhr geriet er nach einem Überholvorgang auf den angrenzenden Grünstreifen. Danach verlor der Braunschweiger die Kontrolle über seine Yamaha. Während die Maschine in den Straßengraben rutschte, erlitt der Fahrer bei einem Aufprall auf ein Verkehrszeichen tödliche Verletzungen. Das Motorrad wurde abgeschleppt, es entstand ein Schaden von 7.000 Euro.

Auch interessant